Hans Haid: Mythos und Kult in den Alpen

Rosenheimer Verlag, Rosenheim 2001 bzw. 2002 (3. Auflage)
Format: 23,5 x 28,5, Leinen geb.
Umfang: 256 Seiten, über 170 großteils farbige Abbildungen, Leinen
ISBN 3-475-53132-1
und Edition Tau, 1992

16,30 

Preis inkl. MWSt und ggf. zuzüglich Versandkosten
versandfertig in 2 Tagen

15 vorrätig

Hans Haid: Mythos und Kult in den Alpen (Neuauflage)

Die Alpen: einzigartiger Natur-, Lebens- und Wirtschaftsraum, vor allem aber Erholungsgebiet für Millionen Touristen aus aller Welt. Die industrielle Umweltzerstörung macht auch vor diesem einzigartigen Ökosystem keinen Halt. Trotzdem ist der alte Mythos – noch – vorhanden: Bergsteiger, Bergwanderer zieht er mit prachtvollen Bergen und ragenden Gipfeln in den Bann; in der geheimnisvollen Sagenwelt, in alten Kultstätten und Bergheiligtümern findet er seine kulturelle Ausprägung.

Das letzte Kapitel ist dem Mann aus dem Eis, dem Ötzi, gewidmet. Hans Haid präsentiert einige seiner Theorien und stellt drei Sagen aus dem Komplex "Der verschwundene Jäger" vor.

Noch einige Restexemplare erhältlich zum Preis von je € 16,30 (statt früher € 50,00)
Es gibt noch Exemplare von der ursprünglichen 2. Auflage in der Edition Tau (1992, mit blauem Einband). Auch von der Neuauflage im Rosenheimer Verlag (2002, Masken am Umschlag) sind noch einige Restexemplare verfügbar. In beiden Ausgabe ist das Kapitel über den Ötzi (der Mann aus dem Eis) enthalten, das in der 1. Auflage von 1990 (Edition Tau) noch nicht enthalten war. Ich versende also ausschließlich jene Ausgaben mit dem Ötzi-Kapitel!

Hinweis

Manche der Bücher aus dem Nachlass von Hans Haid tragen Signaturen seiner Privatsammlung. In einigen finden sich Widmungen oder auch eine Unterschrift oder ein Stempel von Hans Haid.

Versandkostenfreie Lieferung in Österreich ab 50 €

Zahlung Versand Logos